Mit Kompetenz und Bodenhaftung:

Willkommen bei der FBG!

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.

Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden.
Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.  

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erfassen wir ausschließlich durch Ihre freiwilligen Eingaben. Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen die Bearbeitung des Branchenverzeichnis-Eintrages zu ermöglichen. Hierfür senden wir Ihnen einen Code via E-Mail zu, welcher für die Bearbeitung des Eintrages nur einmal gültig ist.

Nur wenn Sie uns Ihre Einwilligung auch für die Verwendung im Rahmen weiterer Angebote oder für Marketingzwecke gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten auch für diese Zwecke.  

Standarddaten

Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, zeichnet unser Web-Server automatisiert Log-Protokolle auf. In diesen Log-Protokollen wird gespeichert, wann Sie unsere Webseite besucht haben, Ihre IP-Adresse sowie den Zugriffszeitpunkt, die angefragte Ressource, die Antwort des Servers und die Anzahl und Dauer der übertragenen Datenmenge.

Wir sind nicht in der Lage, die Protokolldaten mit einer Person zu verknüpfen. 

Diese Log-Protokolle werden für 6 Wochen aufbewahrt.

Technische Steuerung - Cookies

 Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie z.B. unter: 
 http://support.mozilla.com/de/kb/Informationen%20zu%20Cookies?s=cookie&as=s
oder unter:
http://support.microsoft.com/kb/283185/de.

Cookie-Einwilligung mit Usercentrics
Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website


Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Vertrag über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Usercentrics geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Usercentrics die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der der DSGVO verarbeitet.

Weitergabe an Dritte 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. 

Facebook Fanpage

Wir betreiben eine sog. „Fanpage“ bei Facebook, um über Themen rund um den Fischbahnhhof und das Schaufenster Fischereihafen, wie etwa aktuelle Veranstaltungen o.ä.,  zu informieren. Hierbei handelt es sich um ein Angebot von Facebook Ireland Ltd (nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wir haben den Bedingungen für die gewerbliche Nutzung von Facebook zugestimmt. Wenn Sie unsere Fanpage auf Facebook besuchen, setzt Facebook auf Ihrem Endgerät unser Fan-Page-Cookie ein und sammelt sog. „Insights-Daten“ über die Nutzung unserer Fanpage:

  • Angaben zu Ihrem Besuch auf unserer Facebook-Fanpage (Ihre IP-Adresse, zuletzt besuchte Internetseite, Dateiname, URL)
  • Informationen zu Ihren Facebook-Interaktionen hinsichtlich unserer Inhalte („likes“)
  • Gegebenenfalls werden Ihre Kommentare gespeichert, samt einer Zeitangabe


Diese Cookies von Facebook verfügen jeweils über eine eindeutige Cookie-ID. Auf Grundlage der von Facebook vorgenommenen Datenverarbeitungen erhalten wir von Facebook, entsprechend unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DS-GVO, anonymisierte statistische Daten der Fanpage-Besucher. Eine Identifizierung Ihrer Person anhand der Insights-Funktion und der von dieser Funktion gelieferten Statistiken ist uns zu keinem Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich.

Die Rechtsgrundlage für die von Facebook für uns ausgeführte Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten statistischen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Wann und in welcher Form Facebook Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, portiert speichert oder löscht, ist ausschließlich Facebook bekannt. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: de-de.facebook.com/about/privacy

Weitere Informationen zu unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Betroffenenrechte

Auskunft:
Sie haben das Recht, jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden, den Zweck und die Dauer der Speicherung.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung:
Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung, unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Datenübertragbarkeit:
Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung:
Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit e) DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn, es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?
Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte an Bitkom Service Gesellschaft, Albrechtstrasse 10, 10117 Berlin oder per E-Mail an datenschutz@bitkom-consult.de .

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde:
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Anschrift, der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Tel.: +49 421 3612010 oder +49 471 5962010

https://www.datenschutz.bremen.de/

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter n.reinl@fkc-gmbh.de oder unter 0173 9834288 gerne erreichen.